Winter Outdoor Trends 2012

Auf der Suche nach der richtigen Kleidung für den Winter, hat man in diesem Jahr die Qual der Wahl. Zahlreiche neue Trends dominieren vor allen Dingen die Outdoor Shops. Stiefel sind nach wie vor der große Trend, sind in diesem Jahr aber gerne mit einem Keilabsatz versehen. Der ist deutlich bequemer als der übliche Absatz und ermöglicht es Frauen dennoch, einen schicken Stiefel zu tragen. Wer es lieber sportlicher mag, kann sich über die zahlreichen flachen Modelle freuen. Diese haben meist einen hohen und gefütterten Schaft und verfügen dennoch nicht über einen Absatz, sondern über eine rutschfeste Gummisohle. Auch Männer haben eine große Wahl, denn in diesem Winter gibt es viele Boots, die sich in Form und Material stark unterscheiden. Der Trend geht hin zu einem dominanten Schuh, der ruhig auch so aussehen darf, als Spende er sehr viel Wärme.

Auch in Sachen Jacken wird er warm und gemütlich. Der klassische Parka kommt weder bei Frauen noch bei Männern aus der Mode. Angesagt ist es im Winter mit dickem Kragen und sichtbar gefütterten Daunen. Zwar wird so auch gerne der typische Michelin-Männchen-Look erzeugt, der ist aber wieder modern und hält in erster Linie warm. Warme und helle Farben sind modern und sollen dem tristen Wetter den Kampf ansagen. Zwar sind dunkle Farben im Winter aufgrund der leichten Pflege immer eine gute Wahl, dennoch kann ein helles Grau viel freundlicher wirken. Zum Herbstende hat das warme Rotbraun eindeutig die größte Beliebtheit erzeugt und ist nicht nur bei Jacken und Mänteln, sondern auch auf Hosen und Schuhen zu finden. Die warme Farbe erzeugt ein wohliges und warmes Gefühl und erinnert mehr an einen goldenen Herbst als an einen grauen Winter. Generell sind die Brauntöne sehr beliebte Farben für den Winter und werden auch 2011 besonders gerne getragen. Wer es gerne knalliger mag, wird bei der Winterkollektion fast aller Hersteller aber auch fündig werden.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Winter Outdoor Trends 2012”
  1. Sebastian sagt:

    Naja, jetzt ist Sommer drann, aber guter Stil, auch im Winter ist natütlich wichtig. Ich glaube es ist richtig gut sowas wie einen guten Stil mit Comfort und vor allem dem persönlichen Portmnais zu verbinden.

    lg Sebastian ;)

Hinterlasse einen Kommentar