Partnersuche mit T-Shirts in den USA

Immer mehr Ehen scheitern und die Zahl der potenziellen Singles steigt täglich. Viele Singles begeben sich in Singlebörsen erneut auf Partnersuche, um hier dem Prinzen mit dem weißen Pferd zu begegnen. Die Auswahl an Partnerbörsen ist unübertroffen und eine Suche gestaltet sich somit äußerst schwierig. Hier kann man sich anhand von einigen Profilangaben und einem Foto, nur ein Bild vom Bild machen, das dreidimensionale fehlt leider völlig. In den seltensten Fällen kommt es hierbei zu ernsthaften Konversationen oder gar zu einem Treffen.

In der Realität gestaltet sich die Partnersuche ebenfalls schwer. Besonders attraktive Menschen werden nicht angesprochen. Angst vor Abfuhren oder dummen Bemerkungen sind hierfür die Gründe. Oftmals wird auch eine Beziehung vermutet und der Kontakt bleibt somit auf der Strecke. Leider sieht man Singles den Beziehungsstatus nicht an. Diese Variante würde die Partnersuche um ein Vielfaches erleichtern. Zu diesem Thema haben sich Modedesigner aus den USA, ersthafte Gedanken gemacht und entwarfen Verkupplungsshirts, auf welchen die Partnersuche durch einen Schriftzug definiert wird. Diese Erfindung gewann sofort Zuspruch und der effektive Nutzen gestaltete den Gebrauch dieser Shirts, für die Singlewelt, zusätzlich attraktiv.

Der prägnante Schriftzug dieser Shirts deutet sofort auf eine Beziehungsbereitschaft hin und Singles haben sozusagen „freie Flirt-Fahrt“. Besonders trendy in den USA sind die bunten Karoblusen in Kombination mit diesen Shirts. Die Tendenz hierzu ist steigend. Schon mehr als 50 Millionen Singles haben auf diese Weise ihr Glück gefunden. Diese raffinierten Shirts sind ein voller Erfolg und könnten schon bald die Attraktivität der langweiligen Singlebörsen ablösen. Bei dieser Variante ist der dreidimensionale Kontakt gewährleistet und der erste, wichtige Blick in die Augen, ist ja bekanntlich der Entscheidene. Warten wir mal ab, ob der Tend auch bald Deutschland erreichen wird…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar