Lustige, verrückte Anzüge für die Party. Erfahrungen von der Weihnachtsfeier!

Wahrscheinlich habt Ihr schon die neuen, durchgeknallten Anzüge gesehen, die derzeit bei Facebook viral gehen. Schon seit einiger Zeit gibt es den neuen Trend zu diesen lustigen und verrückten Anzügen, die komplett mit den unterschiedlichsten Motiven gestaltet sind. Aber erst jetzt hebt das Thema gerade so richtig ab – Wahrscheinlich wegen der Weihnachtsfeiern und Weihnachtsparties!

Also habe ich mir einen dieser genialen Anzüge von Opposuits besorgt und meine eigenen Erfahrungen damit gesammelt. Los ging es an einem Freitagabend im durchgeknallten Weihnachtsanzug von Kreuzberg aus zur Weihnachtsfeier. Schon als ich aus dem Hof herauskam, musste ich an der langen Schlange von Feierwütigen vorbei, die sich gerade am Musik & Frieden stauten. Ein innerliches Feuerwerk, denn die Blicke der „in Berlin trägt man schwarz“ Crew, waren unbezahlbar. Einige trauten sich dann sogar, die aufgesetzte Coolheit, zu vergessen und mit High5 abzuklatschen. Supergut.

Dann ging es weiter zur Weihnachtsfeier und auch dort war es einfach perfekt mit dem Anzug. Denn obwohl der Anzug ziemlich durchgeknallt ist, sieht man trotzdem noch vernünftig darin aus und macht insgesamt eine ziemlich gute Figur. Das liegt wohl auch am guten Schnitt des Anzugs, der gerade und nicht zu weit geschnitten ist. Wenn man dann allerdings in den Party-Animal Modus wechselt und auf dem Dancefloor abgeht, macht sich schon bemerkbar, daß der Anzug aus Polyester hergestellt wurde.
Aber wenn man überlegt, daß quasi die gesamte Disco-Ära der 70iger mit diesem Material gefeiert hat und John Travolta als Legende hervorgebracht hat, wird man jetzt ja wohl nicht einknicken nur weil es etwas warm und schwitzig wird. Tendenziell tanzt man langfristig ja sowieso ohne Jacket und ist damit klimatechnisch auch wieder im grünen Bereich.

Fazit zum Feiern und meinen Erfahrungen mit dem Weihnachtsanzug
Mein Opposuits Anzug zu Weihnachten hat mich insgesamt absolut überzeugt. Für ein relativ schmales Budget von deutlich unter 100€ bekommt man einen gut geschnittenen Anzug, der auch gut verarbeitet ist. Viel wichtiger ist aber der Spaßfaktor. Und der ist einfach riesig! Gerade im Vergleich zu einem normalen Weihnachtsoutfit oder einem Kostüm, daß man basteln oder leihen muss, ist man mit einem dieser verrückten Anzüge auf jeden Fall auf der Gewinnerseite. Und gerade die Reaktionen der Leute sind einfach unbezahlbar! Jetzt muss man sich nur noch trauen, den Anzug am letzten Tag vor Weihnachten auch im Büro zu tragen. Ich nehme Wetten an….. :-)

Mehr, mehr, mehr und noch mehr verrückte Anzüge
Ich befürchte ehrlich gesagt, daß mein verrückter Anzug für die Weihnachtsfeier nur eine Art Einstiegsdroge war. Denn so ein Star Wars Anzug, oder der Tetris Anzug oder einer der genialen Sommeranzüge mit kurzen Hosen, könnte mir auch gefallen. Schließlich kommt am Donnerstag der neue Star Wars Film in die Kinos und Sommerparties wird es auch 2018 wieder genügend geben – oder Festivals…

Ob ich das mit dem Anzug im Büro wirklich durchziehe, seht Ihr bei Instagram. Ansonsten checkt doch die Anzüge direkt auf der Seite von Opposuits oder bei Amazon. Es gibt übrigens auch Kostüme für Frauen. Just sayin…

GD Star Rating
loading...
Lustige, verrückte Anzüge für die Party. Erfahrungen von der Weihnachtsfeier!, 5.0 out of 5 based on 5 ratings
Kommentare
2 Antworten zu “Lustige, verrückte Anzüge für die Party. Erfahrungen von der Weihnachtsfeier!”
  1. Leonard sagt:

    Cool, genau den blauen Anzug hatte der Mälzer gestern in der Koch Show an.