Schuhe

Trends für Damenschuhe im Frühling 2011

März 10, 2011

Geox Damen Sandalette

Geox Damen Sandalette


Der Frühling kommt und mit ihm neue Gestalten der Schuhwelt. Der Trend im Frühling und Sommer 2011 ist sowohl ein Mix aus Materialien wie auch der Kontrast zwischen biederen Tönen und knalligen Farben. Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt.
Ankle-Boots, Ankle-Sandalen und Hochfrontpumps glänzen mit ihrer gekonnten Umspielung des Knöchelbereichs, wobei der Sommerschuhtrend aus dem letzten Jahr wieder aufgenommen wird. Vor allem die Sandalen mit flacher Sohle sind wieder da und stehen ganz im Gegensatz zu den weiblich wirkenden Kitten-Heels.
Dazu gibt es noch die Weiterentwicklung der allseits beliebten Ballerinas zu den Schnürern mit männlicherem Flair und den Mokassin-Ballerinas.
Der normale Pump wird nun mit Riemchen aufgepeppt und wird zum Slingpump.
Mediterran wird’s mit den, sich vor allem durch die hohe Sohle aus Rattan oder Holz auszeichnenden Espadrilles, die auch vom letzten Jahr noch bekannt sein sollten.
Noch robuster sind allerdings die Clogs. Den Sprung über die holländische Grenze nach Deutschland geschafft, rücken sie mehr und mehr in das Auge des kreativen Schuhdesigners. Kombiniert mit Schnallen oder Nieten, wird der erste harte Eindruck durch einen ganz eigenen Charme ersetzt.
Doch auch für den bequemeren Typ sind im Frühling 2011 keine Grenzen gesetzt, denn die Sneaker sind zurück. Aufgepeppt mit Aussparungen oder verschiedenen Materialien sind sie der perfekte Schuhtyp für die sportlichen Träger.
Die Trendfarben im Frühling 2011 lassen sich in zwei Gruppen aufteilen: die Pastelltöne und die knalligen Farben. Vor allem Erdtöne wie Braun, Weiß, Grau, Sand oder leichtes Khaki stehen im genauen Kontrast zu Orange, Rot, Pink, Gelb und vor allem Blau, das in jeder Nuance bestechen kann. Alleinig Schwarz wirkt als Schlichter zwischen den Fronten, denn Schwarz ist immer noch ein Must-Have, das zu allen Anlässen getragen werden kann.
Als Grundstoff bietet sich vor allem ein Mix aus verschiedenen Materialien an. Vor allem Leder in Form von Lackleder oder sogar Kroko ist wieder dabei und bildet zusammen mit Velours oder Denim ein toller Kontrast. Aber auch nachhaltig produzierte Baumwolle und Canvas sind wunderbar kombinierbar mit synthetischem Material.
Als Muster bieten sich Blumenmotive, karierte Aufdrucke und Ausschnitte an. Mit Glitter oder Perlen wird jeder noch so langweilige Schuh zu einem individuellen Eyecatcher. Inzwischen kann man ja Schuhe sehr gut über das Internet bestellen, denn die großen Shops wie Zalando, Mirapodo oder auch Limango bieten eine riesige Auswahl und erstklassigen Kundendienst, wo man z.B. Schuhe schnell und unkompliziert zurücksenden kann.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.