Schmuck

Schmuck von Tiffany: Der weltberühmte Juwelier

Januar 15, 2012

„Frühstück bei Tiffany“ und danach ein paar schöne Ohrringe aus Amerikas weltberühmtem Traditionshaus für edlen Schmuck. Seit 1837 verwöhnt dieser Juwelier nicht nur die Damenwelt. Wer viel Wert auf hochkarätige, individuelle, perfekt verarbeitete Juwelierwaren legt, ist bei Tiffanys bestens aufgehoben. Ob Armbänder, Ketten, Ringe oder dergleichen, hier werden Träume wahr.
Perfektion bis ins kleinste Detail
Bei Tiffany wird sehr hohen Wert auf eine perfekte Verarbeitung der Schmuckstücke gelegt. Das traditionsreiche Haus bürgt seit Generationen mit seinem Namen für höchste, makellose Qualität. Jedes Schmuckstück ist eine absolute Vollendung, ein Kunstwerk der Güteklasse. Seit seiner Gründung im Jahre 1837 ist das populäre Juweliergeschäft unangefochten die exklusivste Adresse für Designschmuck in Amerika. Faszinierend schöne Broschen in Tierform mit beispielsweise farblichen Akzenten, gehören ebenso zur Schmuckkollektion wie Trauringe, Manschettenknöpfe und vieles mehr. Das Angebot des berühmten Juweliers umfasst sämtliche Schmuckbereiche, einschließlich Accessoires, wie zum Beispiel Schlüsselanhänger und Schreibgeräte. Wer edlen, perfektionierten Schmuck aus feinster Qualität sucht, wird bei Tiffany fündig.
Ein Juwelier als Touristenattraktion
Seit dem Film-Klassiker von 1961 ist die Filiale an der Kreuzung Fifth Avenue und 57th Street in Manhatten zur Touristenattraktion geworden. Allein schon der Blick in die Schaufenster belebt einen. Dabei ein Brötchen essen und man fühlt sich ganz wie Audrey Hepburn in dem Spielfilm. Ebenso weltberühmt wie der Film, die Filiale in Manhatten beziehungsweise Tiffany im Allgemeinen, ist auch die Tiffany Blue Box. Der spezielle Blauton einer solchen Box ist eine eingetragene Farbmarke, ein Blau, welches ausschließlich für Tiffany verwendet werden darf. Diese Geschenkbox symbolisiert, wofür der Name Tiffany steht: für meisterhafte Juwelierkunst. Nicht nur Prominente und Millionäre schätzen den Schmuck von Tiffany, auch Königshäuser erfreuen sich regelmäßig an der erhabenen, schmückenden Kollektion. Beispielsweise war Tiffany für den österreichischen Kaiserhof der Haus- und Hoflieferant.
Schmuck in vollendeter Perfektion. Ein Traditionshaus, das seit über einem Jahrhundert auf Erfahrung zurückgreifen kann. Ein Juwelier, der Kaiser und Könige belieferte und stets mit der Zeit geht. Eine Filiale, die einen Film inspirierte und zu einem Mekka für Touristen wurde. Bis ins kleinste Detail liebevoll und gekonnt verarbeitete, meisterhafte Schmuckstücke. All das vereint Tiffany und all das spiegelt sich in jedem einzelnem Schmuckstück des Unternehmens wider.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.