Schuhe

R-Flex von Raphael Young: High-Heels ohne Schmerzen

Wir Frauen kennen sie alle, die fiesen Schmerzen im Fuß, die man nach einer Zeit beim Tragen von hohen Schuhe unwillkürlich bekommt. Eine gemeine Angelegenheit, wo die Schuhe doch so schön aussehen! Gegen die Schmerzen gibt es ja bekanntlich etliche kleine Hilfsmittel, doch der französische Designer Raphael Young hat diese nun einfach in ein Paar High-Heels direkt eingebaut.
So präsentiert er mit den „R-Flex“ nach eigenen Angaben die ersten High-Heels, die der Trägerin keine Schmerzen bereiten sollen. Diese Idee hat er sich dann auch gleich patentieren lassen. Der Trick ist so simpel wie genial:
Die Sohle besteht nicht nur aus Leder, sondern auch aus flexiblem Gummi. Zudem befindet sich Latexgel in ihr. Zusätzlich kann sich die Trägerin über extra Gummi-Injektionen im Bereich der Fußballen freuen. Auch einen perfekter Halt soll der Schuh garantieren.
So weich gepolstert läuft es sich doch gleich angenehmer! Fragt sich nur, warum darauf nicht früher schon mal jemand gekommen ist? 😉 Ach ja, leider kosten die guten Stücke rund 450 Euro pro Paar… Auch wenn die meisten von euch den folgenden Clip nicht verstehen werden, so kann man sich doch trotzdem ein gutes Bild von den Schuhen machen:

No votes yet.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.