Dessous

Sarah Shotton: Die Designerin hinter Agent Provocateur

Wir alle kennen die bewusst provokant gehaltene Werbung des Dessous-Labels Agent Provocateur. Viele wissen zudem, dass etliche Stars Fans der Marke sind und die wunderschönen Kreationen lieben. Nicht zuletzt sorgen diese beiden Faktoren mit für den Hype um das Label. Doch Agent Provocateur ist natürlich mehr!
Hier weiß man, dass man ausgefallene und sexy Wäsche bekommt, die trotzdem niemals billig aussieht. Bereits seit der Gründung im Jahr 1994 hebt sich Agent Provocateur wunderbar von der Masse ab und wurde daher schnell Kult. Dies ist natürlich vor allem den Gründern Joe Coree und Serena Rees zuzuschreiben. Corre ist übrigens der Sohn von Designerin Vivienne Westwood…
Seit März 2010 steht jedoch noch eine wichtige Person hinter Agent Provocateur: Creative Director Sarah Shotton, die die Wäsche entwirft. Sie absolvierte erfolgreich das renommierte Central Saint Martins College in London und stieg dann direkt als Auszubildende bei Agent Provocateur ein. Shotton hat sich buchstäblich hochgearbeitet, bis sie nun selbst die kreativen Zügel in Händen hält.

No votes yet.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.