Make-Up

Die Rettung für den Teint: Tatcha Japanese Blotting Papers

Jede Frau kennt das Problem: Da hat man sich sorgfältig geschminkt, das Make-Up sitzt perfekt, doch schon nach kurzer Zeit beginnen Stirn, Nase oder Kinn unschön zu glänzen. In diesem Fall legen viele noch mehr Puder nach, doch das kann schnell zu Hautunreinheiten führen.
Ein besserer Weg sind hier sogenannte Blotting Papers. Diese dünnen Helferlein haben eine ähnlicheWirkung wie Löschpapier. Man drückt sie kurz auf die betroffenen Stellen und sie saugen im Handumdrehen das überschüssige Hautfett auf. Blotting Papers sollten daher in jede Handtasche einer Frau gehören!
Bereits vor 300 Jahren nutzten die Geishas in Japan den Effekt des tollen Papiers. Ganz in diesem Sinne sind zum Beispiel die Tatcha Japanese Blotting Papers eine gute Variante. Sie sind für alle Hauttypen geeignet und vor allem garantiert nicht in Tierversuchen getestet. 30 Stück kosten rund 14 Euro.

No votes yet.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Glanzfrei durch den ganzen Tag « Lifestyle aus Berlin September 11, 2010 um 2:14 pm

    […] Gefunden unter: beauty-insider […]

  • Antworten Glanzfrei durch den ganzen Tag « Luxury Insider September 12, 2010 um 4:05 pm

    […] Gefunden unter: beauty-insider […]

  • Antworten rnz-blog.de » Glanzfrei durch den ganzen Tag September 15, 2010 um 9:59 am

    […] Gefunden unter: beauty-insider […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.