Uncategorized

Undercover Boss: RTL verrät Sendetermin und neue Details

Vor ein paar Wochen haben wir euch an dieser Stelle bereits über die neue Doku-Soap „Undercover Boss“ auf RTL berichtet. Damals waren aber nur wenige Details klar, die nun endlich geliefert wurden. „Undercover Boss“ basiert auf einer britischen Reality-Show, die auch in den USA ziemlich erfolgreich lief.
Am 28. März wird das Format jeweils montags um 21:15 Uhr zu sehen sein und damit Christian Rach ablösen, der sich in eine kleine Pause verabschiedet. In der Sendung geht es jeweils um einen Chef, der für eine Woche als normaler Angestellter undercover in seinem eigenen Unternehmen arbeiten wird.
Der Boss steigt also in den Alltag der normalen Arbeitskräfte ein. Um den Mitarbeitern zu erklären, warum er von einer Kamera begleitet wird, erzählte man ihnen, es handle sich um einen Arbeitslosen, der in verschiedene Berufe hineinschnuppert und dabei von der Kamera begleitet wird. Erst am Ende gibt sich der Chef seinen Angestellten gegenüber als solcher zu erkennen und es geht dann darum, was er aus dieser Erfahrung mitnimmt und ob er etwas an seinem eigenen Verhalten ändert.
Den Anfang macht der Geschäftsleiter der Firma „Eismann“. Weitere Teilnehmer sind zum Beispiel Führungskräfte der Hotelkette Best Western oder von Dixi-Sanitärsysteme. Mal sehen, ob „Undercover Boss“ hier auch so gut funktioniert wie in den USA…

No votes yet.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.