Alisar: Weg von GNTM, hin zu Peyman Amin

cc by wikimedia/ Kuebi

cc by wikimedia/ Kuebi

Vor kurzem haben wir euch an dieser Stelle davon berichtet, dass sich die GNTM-Gewinnerin aus dem vergangenen Jahr Alisar Ailabouni erfolgreich aus den Verträgen der Agentur ONEeins geklagt hat, die die Mädels von GNTM betreut. Der Grund dafür war offiziell, dass Alisar lieber mehr Modenschauen laufen und weniger Werbeauftritte haben wollte.

Nun ist Alisar bei einer neuen Agentur, welche ebenfalls einem GNTM-“Abtrünnigen“ gehört. Alisar ist nun bei der Agentur PARS unter Vertrag, für die niemand Geringeres als Peyman Amin verantwortlich ist. Seine Zusammenarbeit mit Heidi Klum endete ja bekanntermaßen auch eher unschön.

Nun ja, Peyman hat nun immerhin dafür gesorgt, dass Alisar in der Modemetropole Paris sehr gefragt und stets ausgebucht ist. Von dem her war der Schritt wohl mehr als richtig und die Karriere von Alisar, die die meisten schnell abgeschrieben hatten, kann nun richtig anfangen. Was meint ihr?

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Alisar: Weg von GNTM, hin zu Peyman Amin”
Trackbacks
Was andere sagen:
  1. […] in allem eine neue interessante Serie. Zusammen mit Bar Rafaeli, Fotograf Oliver Gast und Peyman Amin stehen unterhaltsame Moderatoren bereit. Peyman Amin ist bereits aus der Sendung mit Heidi Klums […]



Hinterlasse einen Kommentar