Promi Shopping Queen – wo shoppten Melissa Khalaj, Nadine Klein und Senna Gammour ihre Satin Looks

Eine volle Staffel Promi Shopping Queen katapultiert VOX gerade durch das TV-Sommerloch. Dabei sind wir doch weltweit unterwegs um zu urlauben – relaxen, entdecken, abtauchen, Familien-/ Partner-Flatrate im Primemodus genießen und natürlich shoppen in fremden Ländern Styles. Gar nicht so einfach da bei unserer Lieblingssendung den Anschluss zu halten. Für alle die es nicht geschafft haben, gibt es hier die textuelle Verknappung der neuen PSQ Folge.

Los ging es ganz klassisch mit einem warmen Herzlich Willkommen zu Promi Shopping Queen, danach dominierte Senna Gammours Berliner Schnauze sehr direkt und auf den Punkt die Sendung. Zum dritten Mal stieg sie für Shopping Queen in den Bus mit ihr an Board Moderatorin und BFF Melissa Khalaj sowie Bachelorette Nadine Klein. Mega caotisch, mega laut und mega witzig. Bei soviel Frauenpower wählte Guido ein sanftes Motto zum Ausgleich: „Shine on, kreiere einen Look mit sinnlich fließenden Stoffen wie Satin oder Seide“ hieß es für die drei Mädels die allesamt in Berlin auf Tour gingen.

Asia-Lingerie-Look mit Melissa Khalaj

Melissa Khalaj bekommt man in Berlin hauptsächlich auf die Ohren, beim Radiosender JAM FM moderiert sie seit einigen Jahren ihre eigene Sendung. Der „junge“ Rest der Republik kennt sie als Moderatorin von The Voice Kids. Beim Blick in ihren Kleiderschrank war zu sehen, Melissa kleidet sich wie ihr die Zunge gewachsen ist – bunt, lässig, laut. Das glänzende Motto sollte sie als partytauglichen Asia-Lingerielook in PINK umsetzten. Selbstverständlich ein Ton den Melissa zum Wegrennen findet, das Zeit- und Budgetlimit war noch nicht Herausforderung genug.

An ihrer Seite beim Shopping in Berlin war Schwester Hanni, die perfekte Begleitung. Für den asiatischen Touch suchten die Mädels einen japanischen Kimono. Idealer Weise kann man die in Berlin Mitte als Originale in einem Luxus Kimono Second Hand ganz einfach erwerben. Aura – verkauft den Modern Geisha Style und ist endlich mal wieder eine echte Entdeckung im Berliner Shopping Universum. Von neu bis Vintage haben die Kimonos hier nicht nur Seide und Muster im Überfluss – nein, einige Stücke haben mehr als 100 Jahre auf der Naht. Komplettiert hat Melissa ihr Outfit bei Vintage Revival mit Korsage und Schmuck.


Dinner-Date in Paris mit Nadine Klein

Reality-TV-Sternchen Nadine Klein hat zweimal das Bachelorformat überstanden, wie schwierig konnte es da sein ein Outfit zu finden. Die junge Bachelorette hatte wohl mehr Respekt vor ihren beiden Konkurrentinnen als vor Guidos Aufgabe, aber die beiden bellen nur und beißen nicht, eigentlich wollten sie dem Kücken nur etwas unter die Arme greifen.
Nadine selbst sieht sich gern rockig, sportlich, leger. Schwarz ist ihr Wohlfühlstyle. Guido wollte es aufregend romantisch und schickte sie auf die Suche nach einem Look für ein elegantes Dinner-Date in der Stadt der Liebe. Lange fließende Roben waren als Rosenprinzessin im Prinzip ihr Arbeitsoutfit, wie praktisch, dass Nadine zur Shoppingtour Freundin und Ex-Bachelor Kandidatin Maxi ausgewählt hatte.

Bei Abendkleidern ist mehr nun mal mehr, deshalb zog es die zwei zu Braut- und Galaausstatter Crusz. Hier gewann ein roter Satintraum Nadines Herz. Mit 21 unterschiedlichen Bindemöglichkeiten kann sie dieses Kleid noch zu vielen, vielen Verabredungen tragen.


Feminin maskulin mit Senna Gammour

Vorlaut, rotzfrech, direkt – Senna Gammour präsentiert mit ihrer Art einen ganz eigenen Typ von Berliner Frauenpower. Bei ihr gibt es nur gerade heraus, egal ob es weh tut oder nicht. Und auch wenn sie damit bei Männer noch nicht punkten konnte, das Publikum liebt ihre derbe Ausdrucksweise. Zwei Jahre lang tourte sie erfolgreich als Comedian durchs Land. Ehrgeizig trat sie in dieser Folge Shopping Queen zum dritten Mal an, natürlich um siegestechnisch einen Hattrick auf den Laufsteg zu legen.

Typensynchron stand ein maskulin-femininer Look auf Sennas To-Do-Liste. ‚Zeige den Männern, wer die Hosen an hat und style Hosen sexy, aufregend mit Girlpower.“ Eine Stunde Zeitfahren durch Berlin kostete Senna einiges an Nerven, bei GinaTricot holte sie ein seidiger Anzug im Snake Total Print zurück in die Spur. Dann brauchte es nur noch eine Bauchtasche, zwei Kilo Schmuck sowie ein Deichmannbesuch bis ihr Look stand. Richtig Vollgas gab Energiebündel Senna wieder beim Stylingteam. Erst wurde geschnitten, dann gab es Extensions für mehr Volumen und ein Make Up á la Cher. Für ihren dritten Sieg gab Senna Gammour wie gewünscht volle Power.

VOX Erstaustrahlung: 14.Juli 2019

GD Star Rating
loading...
Promi Shopping Queen - wo shoppten Melissa Khalaj, Nadine Klein und Senna Gammour ihre Satin Looks, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Hinterlasse einen Kommentar