Dessous

Legendäre H&M-Dessous-Werbung: Johannes B. Kerner stahl Plakat mit Anna Nicole Smith

Heute ist man gewisse nackte Tatsachen auf Plakaten eigentlich gewöhnt, doch vor gut 20 Jahren sorgten entsprechende Kampagnen immer mal wieder für kleine und große Skandale und vor allem Unfälle, da sich einige Autofahrer von den heißen Plakaten ablenken ließen. 1993 war zum Beispiel H&M mit einer Dessous-Kampagne mit einer aufreizenden Anna Nicole Smith fast schon legendär.

Nicht nur, dass die Plakate an den Bushaltestellen die Autofahrer verwirrten, sondern sie wurden auch reihenweise geklaut und tauchten in einigen Wohnungen von Freunden und Bekannten auf. Wer solch ein Plakat mit Anna Nicole Smith hatte galt durchaus als cool. Der Moderator Johannes B. Kerner gab nun in der Show „Inas Nacht“ zu, ebenfalls zu diesen jungen Männern gehört zu haben.

Gemeinsam mit einem Freund habe er damals ein Dessous-Plakat von H&M samt Pappwand geklaut. Blöd nur, dass sie das Ganze mit dem Bus transportieren wollten, so dass sie am Ende sogar deswegen eine Nacht im Gefängnis verbringen mussten… 😉

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.