FASHION

Club Monaco im Spring / Summer 2012

Foto: Club Monaco/PR


Kalifornische Sonne gibt es im Spring/Summer 2012 Lookbook von Monaco Club; produziert in Palm Springs, Californien wurde Club Monacos April, Mai und Juni-Kollektion mit den Models Eniko Mihalik, Valerjia Kelava, Casey Taylor, and Nicolas Ripoll in Szene gesetzt.
Die Spring/ Summer 2012 Kollektion, zu sehen hier, steht für eine Reise in die kalifornische Wüste, zu den Lieblingsmusikfestivals der Club Monaco-Designer. Man will eine unkonventionelle, offenherzige Westküsten-Attitüde vermitteln, urbaner Freigeist trifft auf Ethno-Details, verspielte Drucke und eine warme Farbpallette, „western boho vibe“ eben.
Die Themen im APRIL: Big Sur, California, mit Palmenprints, Stickereien, es gibt Boho-Kleider, Seidengeorgette und Ledergürtel, Leinenhosen und Strohhüte. Im MAY kommen moderne Ethno-Looks mit sporty Styles, Seidenblusen, Pencilskirts, Maxiröcke und geometrische Prints, T-Shirts und Seidentuniken.
Für Männer gibt es u.a. lässige Khaki-Leinenblazer. Der JUNE bringt das Burning Man Festival mit sich, Neon-Cotton-Tanks, mexikanische Stickereien, Hippielooks, indianische Spiegeldetails und Khaki-Taschen. Modisches California Dreaming quasi!

Rating: 5.0/5. From 2 votes.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.