FASHION

Französische Mode: Was macht den typischen „French Style“ aus?

Fotos: wikimedia / Taxiarchos228

Auf jeder Reise nach Paris oder beim Durchblättern eines französischen Modemagazins fragt sich jede Frau, was denn die französischen Kolleginnen anders machen als alle anderen.

Auf den Strassen von Paris bewegen sich fast ausschliesslich chic aus-sehende Damen, aber auch in anderen Landesteilen Frankreichs findet man außerordentlich selten schlecht gekleidete Frauen. Wie machen die Französinnen das bloss?

Auf den ersten Blick tragen sie dasselbe wie deutsche Frauen. Auch sie kaufen nicht in teuren Boutiquen ein, dennoch wirkt ihr Stil anders, eleganter, gestylter. Neutrale Farben und schlichte Schnitte sind die Grundlage. Beim genauen Hinschauen fällt jedoch auf, dass ein kleines Detail die ansonsten nüchterne Kleidung auflockert.

Entgegen aller Annahmen ist es einfach, den French Style zu kopieren. Ein paar Tricks helfen, die richtige Mischung von einfach und trendy zu finden. Hier reicht ein kleines, auffälliges Accessoire, et voilà, schon schaut das T-Shirt peppiger aus.

Französische Mode kombiniert häufig Schlichtheit mit dem gewissen Etwas, einer auffällig schimmernden Halskette oder einer extravaganten Handtasche. Wertige High Heels etwa verwandeln einen unscheinbaren Look sofort in ein sexy Outfit. Eine graue Bluse wirkt mit einem locker um den Hals gelegten farbigen Tuch plötzlich viel lebendiger.

Oft reicht ein Lippenstift in einer aussergewöhnlichen Farbe. French Style muss also nicht viel kosten, sondern kann geschickt kombiniert werden mit bereits vorhanden Einzelstücken.

Wichtig bei der Kombination der Kleidung mit dem richtigen Accessoire ist eine gute Farbwahl. Die Farbe muss unbedingt zum Hautton und den Farbtönen der Kleidung passen. Ein schmuck geknüpftes Halstuch, das allerdings das Gesicht blass macht, ist nicht gut gewählt. Auch ein wild gemustertes Tuch bei einer bereits gemusterten Bekleidung ist eine schlechte Wahl.

Grundsätzlich soll ein einziges Detail die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Doch nicht nur Äußerlichkeiten charakterisieren den französischen Stil. Ebenso wichtig sind auch ein selbstsicheres Auftreten und ein aufrechter Gang.

Rating: 4.8/5. From 5 votes.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.