Schmuck

Hochschule Pforzheim: Studiengang Accessoire Design

Oktober 19, 2011

Accessoires, egal ob Schuhe, Taschen oder Schmuck, runden Outfits ab. Ohne sie wären viele Looks einfach nur langweilig. Dies zeigt sich auch in der Wirtschaft, denn im Bereich Mode sind Accessoires inzwischen ein wichtiger und absatzstarker Markt. Wer sich speziell für diesen Bereich interessiert, der hat seit diesem Wintersemester die Chance an der Hochschule Pforzheim den Studiengang Accessoire Design zu belegen. Der Inhalt des Branchenbuchs von Pforzheim lässt nicht auf den ersten Blick darauf schließen, dass man sich in einer Hochburg für Design und Kunst befindet, aber die Nachfrage nach dem Studiengang gibt den Anbietern recht.
Dieses Angebot ist bis jetzt bundesweit einzigartig. In sieben Semestern können die Studenten den Studiengang, der die bisherigen Studienbereiche der Hochschule Mode und Schmuck miteinander verbindet, mit dem Bachelor of Arts abschließen. Manche Studieninhalte überschneiden sich mit dem Angebot der Bereiche Mode und Schmuck.
Der Studiengang möchte Kreativität, Kunst, Wissenschaft, Design und Praxis miteinander verbinden, so dass die Studenten am Ende fähig sind, sowohl besondere Unikate zu fertigen, aber natürlich sich auch in die kommerzielle Richtung zu entwickeln. In entsprechenden Werkstätten werden die Studenten ihre Entwürfe in die Tat umsetzen können. Mehr Infos zum Studiengang Accessoire Design gibt es auf hs-pforzheim.de….

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.