EVENTS FASHION KIDS

So war es bei den „Junior Days“ von Peek & Cloppenburg in Berlin

Oktober 6, 2012

Fotos: Peek & Cloppenburg

Heute stand das P&C-Weltstadthaus auf der Tauentzienstraße in Berlin ganz im Zeichen der Familie. Während der „Junior Days“ gab es in Kooperation mit ELTERN und ELTERN family ein kunterbuntes Programm – von einer Gaming Lounge und Fotobox über eine Malecke und Kinderschminken bis hin zu süßer Schoki und fruchtigen Drinks.
Im unterhaltsamen Talk mit Moderator Pete Dwojak (ARD – „Tigerentenclub“/RTL 2 – „My Name is“) gaben Ursula Karven, Schauspielerin und Mitbegründerin der Marke „bellybutton“, und Autorin Xenia Frenkel nützliche Ratschläge in Sachen Erziehung. Kindgerechtes Aufwachsen und erzieherische Herausforderungen waren unter anderem Themen des Gesprächs.
„Die beste Förderung ist, sein Kind zu lieben und ihm Zeit zu lassen, Kind zu sein“, rät Expertin Xenia Frenkel. Auch der Wandel der Familie und die Rolle der Eltern standen beim Talk im Mittelpunkt. „Das Wichtigste ist, dass man selber ein bisschen Kind bleibt, dass man sich den puren Blick bewahrt“, so Ursula Karven abschließend.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar