FASHION

A.P.C. x Kanye West: Zusammenarbeit war wohl nicht einfach

Fotos: cc by wikimedia/ David Shankbone

Vor wenigen Tagen haben wir hier bereits über die Kollektion von Rapper Kanye West für das Label A.P.C. berichtet. Als die Kollektion auf den Markt kam, brach die Website zusammen und die Stücke waren innerhalb von Minuten ausverkauft. Ein echter Erfolg für beide Seiten, doch dieser war wohl hart erkämpft, wie A.P.C.-Gründer Jean Touitou andeutet.
Zwei Jahre lang dauerte der kreative Prozess. In dieser Zeit musste sich Jean Touitou und sein Team wohl oftmals zusammenreißen und kreative Lösungen für bestimmte Wünsche von Kanye West finden. Dies deutete Touitou zumindest in einem Interview mit „Style.com“ an.
Am Ende erklärte er dann deutlich, dass er sonst nichts von dem Prominenten-Getue halte. Mode habe den Rock’n’Roll zerstört. Mode habe die zeitgenössische Kunst zerstört und sie vulgär werden lassen. Aktuell müsse der Hip-Hop aufpassen, dass es ihm nicht genauso ergehe. Das nennen wir doch mal ein Statement!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.