FASHION

Forever Now: Charlotte Casiraghi zum letzten Mal für Gucci

Fotos: Gucci

Als vor einiger Zeit bekannt wurde, dass keine Geringere als Charlotte Casiraghi das Gesicht der Edelmarke Gucci werden würde, war die Aufregung groß. Schließlich kommt es nicht alle Tage vor, dass der Hochadel sich in Modekampagnen zeigt. Nun ist der vierte und letzte Teil der Reihe „Forever Now“ von Gucci erschienen.

Charlotte Casiraghi ist die Tochter von Caroline von Monaco und damit die Enkelin von Grace Kelly. Wie viele in der Fürstenfamilie ist sie eine absolute Pferdenärrin und so lernte sie Gucci-Designerin Frida Giannini über den Reitsport kennen. Giannini stattete sie daraufhin mit entsprechender Reitbekleidung aus und die Zusammenarbeit nahm ihren Anfang.

Im Laufe der vierteiligen Kampagne „Forever Now“, die das 90. Jubiläum des italienischen Modehauses feiert, wurde Charlotte Casiraghi von den bekanntesten Fotografen unserer Zeit abgelichtet: Peter Lindbergh, Inez Van Lamsweerde & Vinoodh Matadin sowie Mert Alas & Marcus Piggott. Der letzte Teil für die Saison Herbst/Winter 2013/14 wurde von Bruce Weber in Szene gesetzt und dreht sich um die „Bamboo Bag“-Edition.

Rating: 5.0/5. From 4 votes.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Simone Autenrieth September 27, 2013 um 6:38 am

    Da kann man mal sehen, welch tolle „Partnerschaften“ durch den Reitsport entstehen können 🙂 Schade, dass es nun damit vorbei ist, waren immer tolle Kreationen!

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.