PEOPLE

Luc Goidadin: Ab Mitte 2014 neuer Designchef bei Burberry

Designer Christopher Bailey hat in den letzten Jahren der britischen Traditionsmarke Burberry zu einem neuen Image und vor allem zu neuem Erfolg verholfen. Nun gibt er seinen Posten als Designchef beim Modehaus ab! Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Label auf Bailey verzichten muss!
Seit 2009 ist Christopher Bailey Creative Officer bei Burberry und wurde vor kurzem sogar zum CEO gemacht. Aus diesem Grund gibt der Modeschöpfer seinen Posten als Designchef an seinen langjährigen Mitarbeiter Luc Goidadin ab. Die Rolle des Creative Officers wird er weiter innehaben und somit nach wie vor an der kreativen Arbeit und allen sonstigen Geschehnissen im Unternehmen beteiligt sein.
Luc Goidadin wird sich um die Designs kümmern. Er ist seit zwölf Jahren Teil von Baileys Team und nach Angaben des Designers einer seiner talentiertesten, erfahrensten und vertrauensvollsten Mitarbeiter. Die neue Regelung soll ab Mitte kommendes Jahres umgesetzt werden.

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.