Dessous

Ellipse: Neue Kollektion aus Kolumbien

Wenn wir den Namen der kolumbianischen Stadt Medellin lesen, dann denken viele sicherlich leider immer noch an Drogen und Gewalt. Doch Medellin hat sich in den letzten Jahren auch einem Wandel unterzogen. Die Stadt gilt als die Konfektionshauptstadt Südamerikas, denn hier finden sich viele international tätige Modeunternehmen. Eines der bedeutendsten ist dabei sicherlich das Lingerie-Label Ellipse, das auch in Europa inzwischen bei vielen beliebt ist.
Die neue Kollektion von Ellipse nennt sich Novia, was das spanische Wort für Braut ist. Jedoch soll man die Entwürfe nicht nur als Brautdessous verstehen, sondern sie eher als hochwertige Kollektion sehen. Das Besondere bei Ellipse ist wie immer, dass die Schnitte von den europäischen Standards abweichen und daher hierzulande aufregend wirken.


In der Kollektion Novia findet man viele weiße Stücke, aber auch solche in Creme, Lila oder Jade. Auch Modelle mit goldenen Details sorgen für einen Hingucker. Verarbeitet wurden sie in Kolumbien, die Materialien kommen jedoch aus namhaften europäischen Häusern.

No votes yet.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.