Uncategorized

We Time meets Vintage

Der Happy Sunday Market in der Via Pietralata 159 in Rom ist ein absolutes Highlight. Der Markt im angesagten Sceneviertel Pietralata ist für die jungen, hippen Leute, Jungdesiner und Künstler ein absolutes Muss. Hier wird geshoppt und sich über Neuigkeiten in der Mode ausgetauscht. Wer gern neue Trends live erleben und entdecken möchte ist hier gut aufgehoben.


Italien gilt als Geburtsort der heißesten Modetrends. So zeigt sich Rom im Moment elegant und außergewöhnlich. Ganz stark angesagt zur Zeit ist der aktuelle Vintage Style in fast allen Kategorien. So auch in der Mode. Junge Designer und Künstler haben auf dem Happy Sunday Market die Gelegenheit ihre angesagten Vintage Collektionen in einer coolen und freundlichen Umgebung aus- und vorstellen. So ist der Happy Sunday Market die ganz, ganz kleine Schwester der „Bread & Butter Week“ in Berlin.

Zum Beispiel ist das Label „Black Button“ im Moment sehr hipp. Das junge Label wurde erst vor 2 Jahren gegründet, ist jedoch bei den jungen Italienern schon sehr angesagt. Angefangen haben die beiden jungen Frauen mit Oversize-T-Shirts.

Vintage in der Mode ist immer mehr im Kommen. Passend zum inzwischen sehr angesagten Wohnstil Vintage und Shabby Chic. Immer mehr Stars und Sternchen aus Schauspiel und Gesang kleiden sich gerne in diesem Retro Look. Was genau macht Vintage aus? Es stellt einen ganz besonderen Stil dar. Vintage Mode zeichnet sich ab durch seinen „gebraucht“ wirkenden Look. Viele Hersteller oder Designer stellen ihre Kleidung bewusst mit Löchern her oder zerissenen Stellen im Stoff. Auch werden die fabrikneuen Stücke extra verwaschen bzw die Farben verwaschen. Aber auch indem Kleidung und Mode aus längst vergangen Modeepochen neu entdeckt und kombiniert wird. Die weitverbreiteste Form von Vintage in der Modeszene, immer gern und viel getragen, ist noch immer die „verwaschene“ Jeans.

Entdeckt den Happy Sunday Market einmal unbedingt selber. Einmal im Monat habt ihr in Rom die Gelegenheit dort zu stöbern, junge Designer und Künstler persönlich zu treffen und die neuesten Trends hautnah zu erleben. Viel Spaß.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.