Designer FASHION PEOPLE

Yves Saint Laurent: Anthony Vaccarello löst Hedi Slimane als Kreativdirektor ab

Anthony Vaccarello wurde zum neuen Kreativdirektor des Hauses Yves Saint Laurent ernannt. Seitdem François Henri-Pinaults Kering-Gruppe veröffentlicht hat, dass Hedi Slimane das Traditionshaus Yves Saint Laurent verlässt, wurde über seine Nachfolge gemunkelt. Mehr als vier Jahre zeichnete der Franzose für die Erfolgsgeschichte des Pariser Modehauses verantwortlich.

Während dieser Zeit kreierte er unzählige einzigartige Looks, welche der Marke zu einer neuen Erfolgswelle verhalfen. Ebenso traf Hedi umstrittene Entscheidungen, wie den Namenswechsel von Yves Saint Laurent zu Saint Laurent Paris oder die Verlegung des Kreativzentrums von Paris nach Los Angeles. Obwohl der Hauptsitz des Hauses natürlich weiterhin in Frankreich lag, zog Hedi Slimane es vor an der amerikanischen Westküste zu arbeiten. Die patriotischen Franzosen sahen dies mehr als kritisch.

Der 36-jährige Belgier Anthony Vaccarello, zuletzt Kreativchef von Versus Versace soll nun für Versöhnung sorgen und gleichzeitig den großen Erfolg seines Vorgängers fortsetzten. Vor ihm liegt eine große Aufgabe, für die wir ihm Glück wünschen.

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.