FASHION

Julien Bam: Youtuber launcht Modekollektion

Februar 7, 2020

Der bekannte Youtuber Julien Bam hat Ende Januar eine eigene Streetwear-Kollektion auf den Markt gebracht. Mit dem Namen der Kollektion möchte er dem Markendruck entgegenwirken, welchem junge Menschen aus seiner Sicht heutzutage zunehmend unterliegen. Aus diesem Grund nennt er sie „No brand needed”, was auf Deutsch „Keine Marke nötig” heißt. Er ist der Meinung, eine teure Marke mache noch lange keine guten Style aus. Und eben das möchte er mit seiner Kollektion für Aldi Süd nun ausdrücken und den Leuten bewusst machen und möglichst viele Menschen vom Markendruck erlösen.

Auf dem Youtube Channel des Top-Influencers entertaint er seine 5,5 Millionen Zuschauer. Er hat schon eigene Songs aufgenommen und dazugehörige Musikvideos hochgeladen. In seinen gut geklickten „Realität vs. Sound” Videos tanzt er zusammen mit seinen Freunden – früher hatte er auch Breakdance-Videos von sich online gestellt.

Julien Bam hat einen eigenen Online-Shop für seinen Merch – seine neu designte Kollektion gibt es jedoch ausschließlich und exklusiv bei dem Discounter Aldi Süd zu kaufen.
Ihm ist es wichtig, dass die Kleidung auch komfortabel im Alltag zu tragen ist. Er sagt, er trage immer schon gerne gemütliche Kleidung, welche dabei trotzdem noch cool aussieht – das sei sein „Go-To” Look.

Die Auswahl der neuen Kollektion ist breit gefächert: Es gibt lang- sowie kurzärmlige Shirts sowie Hoodies in Altrosa, Grün und Schwarz. Diese kombinieren laut Aldi einen sportlichen Stil mit modern geschnittener Kleidung im trendigen Oversized-Look.

Die Preise liegen bei 4,99 EUR für ein Shirt und 14,99 EUR für einen Hoodie. Jogginghosen und Leggings gehören ebenso zur Kollektion wie Mützen (4,99 EUR) und Unisex-Sneaker in schlichtem Weiß in den EU-Größen von 36 bis 43. Die Preise sind sehr niedrig gehalten, damit sich jeder die Kleidung auch wirklich leisten kann. Im Gegensatz dazu, kostet in seinem Online-Shop ein T-Shirt beispielsweise 25 EUR und ein Hoodie liegt dort eher bei 40 EUR – die Aldi-Kollektion ist also für seine meistens eher jungen Zuschauer und Abonnenten besser zu bezahlen als seine sonstigen Merch-Kollektionen.

Zur Förderung der Kollektion sowie der Initiative, wurde eine Medienkampagne ins Leben gerufen, welche auf Social Media Kanälen und im Fernsehen gezeigt wird. Beim großen Release der Julien Bam Kollektion wurde sogar noch ein „Meet and Greet” an einen Abonnenten mit Julien Bam verlost.

Rating: 4.3/5. Von 4 Abstimmungen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.