Uncategorized

Les Prêtres – Priester-Popband begeistert die Massen

Immer wieder landen in den letzten Jahren Gruppen aus einem Bereich, von dem man es nicht wirklich erwarten würde, Pop-Hits. Ob es nun gregorianische Chöre sind oder eben einfach drei Priester, die eine CD aufnehmen, sind.

Letztere sind momentan in Frankreich besonders angesagt. Les Prêtres, die Priester, nennen sie sich schlicht und ergreifend. Ihr erstes Album „Spiritus Dei“ landete mit über 500.000 verkauften Exemplaren auf Platz zwei der Charts.

Und wie entsteht so eine klerikale Pop-Formation? Na, wie alle, über ein Casting. 😉 Ein Bischof wollte Geld für die Vergrößerung einer Kirche und ein Schulprojekt in Madagaskar sammeln und rief daher zum Casting auf. Ein Seminarist, ein Vikar und ein Pfarrer überzeugten am Ende und kamen in die Band.

Inzwischen musste der Bischof sein Sekretariat vergrößern um die vielen Medienanfragen zu bewältigen. Les Prêtres arbeiten bereits an ihrem zweiten Album. Offenbar sehnen sich die Menschen geradezu nach etwas, was sich von dem üblichen Pop-Kram unterscheidet. Ob hier wirklich die Kirche die Antwort ist, bleibt wohl umstritten…

No votes yet.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.