Jimmy Choo bei H & M – Top oder Flop?

Die Macher von H & M verstehen es immer wieder sich in die Schlagzeilen zu bringen. In diesen Tagen gibt es eine wahre Hysterie um die Kreationen des Nobelschusters Jimmy Choo.

Ab dem 14. November gibt es im Onlineshop und in einigen ausgewählten Filialen von H & M die edlen Treter von Jimmy Choo zu kaufen. Aber schon jetzt gibt es um die Qualität der High Heels und Peeptoes aus London heftige Diskussionen. Modejournalistinnen hatten die Möglichkeit, die Schuhe die im Normalfall zu horrenden Preisen verkauft werden, im Vorfeld der H & M Kampagne zu testen. Ihr Urteil war alles andere als schmeichelhaft.
Schon der Karton hatte statt der erwarteten Aufschrift in englischer Sprache, chinesische Schriftzeichen und beim Abnehmen des Deckels stieg den Testerinnen ein unangenehmer Geruch nach Plastik in die Nase.
Aber die hochgelobten Schuhe rochen nicht nur nach Plastik, sie waren augenscheinlich auch nicht aus dem angekündigten Leder, sondern aus billigem Kunststoff.
Enttäuschung auch bei den Absätzen. Sie erinnerten mehr an hauchdünne Essstäbchen als an stabile High Heels und selbst sehr schlanke Frauen die Übung darin haben auf 12 cm hohen Haken zu laufen, hatten Angst dass die Absätze unter ihnen nachgeben und zerbrechen würden.
Auch die Verarbeitung der Schuhe von Jimmy Choo lässt nach Meinung der Testerinnen zu wünschen übrig. So haben die Zierschnallen extrem scharfe Kanten, die zudem auch noch locker sitzen und keine Möglichkeit lassen sie fester zu ziehen, das versprochene Lackleder entpuppte sich als Kunstleder mit Flecken und von Tragekomfort war auch weit und breit nichts zu spüren.
Sicher kann man jetzt anführen dass die Jimmy Choo Schuhe die bei H & M verkauft werden, auch nur ein Bruchteil dessen kosten was Schuhe von Jimmy Choo im Normalfall kosten, aber 199,- Euro für ein Paar Schuhe ist immerhin noch eine Menge Geld und in diesem Fall sollten die High Heels auch ihren Preis wert sein.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
2 Antworten zu “Jimmy Choo bei H & M – Top oder Flop?”
  1. Chrystal Angel sagt:

    Das ist doch scheiße! Wenn H&M auf ihrer Hompage alles als Leder anpreisen und es am Ende um Plastikzeug handelt. Eigentlich hatte ich vor mich um 7.30 Uhr vor den Toren des H&M´s zu begeben, aber jetzt….hm…bin ich mir unsicher ob dies sich noch lohnt!

  2. Fashion Blog sagt:

    It is Jimmy Choo – but it is still H&M. War auch ganz schön enttäuscht

Hinterlasse einen Kommentar