PEOPLE

Nicola Formichetti geht zu Diesel

Fotos: Diesel

Erst gestern wurde offiziell bekannt, dass der Designer Nicola Formichetti das französische Modehaus Mugler verlassen wird. Zu diesem Zeitpunkt kursierten bereits Gerüchte, dass der Designer zur italienischen Marke Diesel wechseln würde. Tada, genau dies wird nun passieren!
Diesel-Gründer Renzo Rosso ist über diesen Wechsel ziemlich froh und verkündete, dass man eine positive Revolution starten wolle. Formichetti und Rosso würden dieselbe Vision teilen. Man wolle sich bewusst keinen Regeln unterwerfen, sondern gemeinsam neue Wege gehen. Na, wenn das mal nicht mehr als spannend klingt! 😉
Neben den Kollektionen für Diesel soll Nicola Formichetti auch die Bereiche Interior Design, Produkt und Kommunikation abdecken. Wie bereits bei Mugler wird er die sozialen Netzwerke stärker für das Label nutzen. Los geht’s zur Herbst/Winter-Saison 2013/14 und bereits in gut einem Monat wird auf Tumblr das Projekt „Diesel Reboot“ gestartet. Auf der Seite findet ihr derzeit nur einen Countdown.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.