FASHION

Asos: Rückruf von radioaktiv verstrahlten Gürteln!

Mai 31, 2013

Fotos: cc by wikimedia/ PlaneMad

Dass die Bedingungen, unter denen ein Großteil unserer Kleidung produziert wird, alles andere als optimal ist, wissen wir. Trotzdem haben bis jetzt sicherlich nur die wenigsten darüber nachgedacht, ob Metallschmuck und Co. radioaktiv belastet sein könnte… Doch genau dies ist nun angeblich der Fall bei Gürteln des Online-Händlers Asos!
Konkret geht es dabei um Gürtel, die in 14 Länder verkauft werden. Bisher sind die Stücke jedoch offenbar noch nicht zum Kunden direkt gelangt. Laut Angaben von Asos wurde bei der Einfuhr in die USA eine hohe radioaktive Strahlung festgestellt, die von den Nieten der Accessoires ausging! Nach nur 500 Stunden Tragen, also nach 20 Tagen, kann sich dies negativ auf die Gesundheit auswirken.
Asos betont, dass die Schuld beim indischen Zulieferer liege, der wiederum die Vorwürfe von sich weist. Es handle sich nicht um Produkte aus seinem Sortiment, denn die Maße würden nicht übereinstimmen. Radioaktive Strahlung soll sogar gar nicht so unüblich sein, denn die Strahlenbelastung entsteht beim Einschmelzen von Metallabfällen, die dann zu Nieten weiterverarbeitet werden.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.