FASHION PEOPLE

Naomi Campbell auf der Fashion Week in Singapur

November 14, 2013

Fotos: wikimedia / Jgro888

Zweimal im Jahr findet in Berlin die Fashion Week statt. Aber auch in vielen weiteren Großstädten, etwa Singapur findet dieses Mode-Event statt. Auch im Jahr 2013 haben sich wieder Modeinteressierte zusammengefunden, um auf der internationalen Bühne das neueste Lifestyle und Fashion zu sehen. Einkäufer, Medienvertreter und Fachbesucher gaben sich neben den vielen Modeinteressierten die Hand. Die Finalisten zeigten bei der Abschlusspräsentation und anschließender Preisverleihung des Wettbewerbs „Start your Fashion Business“ ihre Kollektion für Frühjahr/Sommer 2014.
Nicht fehlen durfte bei der Fashion Week in Singapur natürlich Naomi Campbell. Die Mode-Diva war in den letzten Wochen wegen ihres Temperaments in den Schlagzeilen. Bis vor kurzem weinte Campbell noch in der „ Jonathan Ross Show“ ein paar Tränen, als die während der Show gestand, dass sie wegen ihrer häufigen Wutanfälle an einem Antiaggressionstraining teilnehme. Die Mode-Diva sagte hierzu, dass sie eine Aggressionsbewältigungstherapie mache und das wirklich ernsthaft. Sie bezeichnet Wut als eine Emotion. Es gab in ihrem Leben ein paar Sachen, mit denen sie sich auseinandersetzen musste.
Naomi Campbell ist aggressiv und cholerisch. Es soll vorgekommen sein, dass sie mit Gegenständen nach Mitarbeitern wirft. So hat sie im Jahr 2008 einen Polizisten am Londoner Flughafen tätlich angegriffen. Offenbar hat sie sich aber jetzt auf ihre Profession besonnen. Bei der „Digital Fashion Week 20013“ betrat sie in Singapur wieder den Laufsteg. Mit einer Kreation des Modedesigners Zen Chi eröffnete Campbell die Show. Sie zeigte sich mit einem kanariengelben Minikleid mit freier Schulter. Die „Grad Dame der Laufstege“ ist auch mit 43 Jahren noch ein echter Star. Trotz des hohen Modelalters zeigt sich dem Nachwuchs, wie der Catwalk perfekt entlang geschwebt wird. An diesem Auftritt hätte bestimmt auch Heidi Klum ihre Freude gehabt. Ein Tipp für alle Fashion-Freunde, die die Mode der Fashion Week selber gerne einmal tragen möchten: Mit dem Gutscheinsammler Fashionweek können auch „nicht-Diven“ herrliche Kleidung zum günstigen Preis erwerben.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.