EVENTS MEN

Shopping Queen – Das Männer Spezial Shopping King kommt

Fotos: Shopping King / Shopping Queen / VOX

„Shopping Queen“ – beste Unterhaltung für alle, die auf Mode und weibliche Promis stehen. Angeleitet von Guido Maria Kretschmar wird die Sendung professionell geführt und mit Humor untermalt. Bereits zweimal durften männliche Promis bei diesem Ereignis mitmachen, Kandidaten waren unter anderem Uwe Ochsenknecht und der ehemalige „Bachelor“ Paul Jahnke. Doch nun bekommen die Shopping Queens ernsthafte Konkurrenz: „Shopping King“ läuft vom 27. – 31. Januar 2014 auf Vox. Ganz ohne weibliche Note!
Spannendes Motto
Gleich für die erste Ausgabe des „Shopping King“ hat sich Vox ein ganz besonderes Motto ausgedacht: Herr der Ringe – DAS Outfit für den perfekten Heiratsantrag. Austragungsort ist Berlin. Selbstverständlich haben die Herren der Schöpfung dieselben Anforderungen wie die Damen und dürfen auch nur maximal 500 Euro ausgeben – ohne zu schummeln und sich etwas leihen oder einem Griff aus der eigenen Kleiderkammer.
Geheimnisvoll
Viel wurde ja noch nicht verraten über die erste Ausgabe des „Shopping King“, allerdings steht eines fest: Einer der Kandidaten, wer auch immer es sein mag, stellt seiner Herzallerliebsten tatsächlich die Frage der Fragen. Und das mitten auf dem Catwalk! Wir können gespannt sein, wie die Herzensdame antwortet.
Die Kandidaten
Fünf mal anders, für jeden Geschmack etwas dabei. Die fünf männlichen Kandidaten wurden so ausgewählt, dass jeder seine eigene Persönlichkeit und seinen individuellen Geschmack zur Schau stellen und ausleben kann. Sie sind nämlich absolut verschieden.
Zum einen ist da Moody, ein ehemaliges Model. Er war bereits schon einmal Gast bei „Shopping Queen“, und zwar als Verkäufer in einer Boutique. Nun stellt er sich selber der Herausforderung. Das perfekte Outfit zusammenzustellen dürfte für Moody wohl das kleinste Problem sein. Ob er auch noch andere Qualitäten hat?
Dann ist da noch Sebastian, ein sportlicher junger Mann, der ohne sein Cappy nicht das Haus verlässt. Allerdings dürfen die Zuschauer gespannt sein, was er sich in der Sendung auf den Kopf setzt.
Dritter Kandidat ist der kunterbunte Lutz aus Berlin, der als Berliner Original gerne auffällt und weiß, sich richtig in Pose zu setzen. Der technische Berater sorgt in der Sendung mit Sicherheit für ein Highlight.
Kandidat Nummer 4 kann sich nicht festlegen, ob er lieber Männlein oder Weiblein sein möchte. Interessant wäre beides. Feminin in High Heels oder kernig im schicken Anzug. Konservativ, aber nicht gerade bodenständig kommt Thommy daher. Träumend von seiner Schlagerkarriere wirft er sich in Schale.
Ob der Heilerziehungspfleger da mal nicht daneben greift vor lauter Träumen…

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.