FASHION

Peter Pilotto für Target: Bei Net-a-Porter bestellen

Fotos: Net-a-Porter/ Peter Pilotto for Target

Hierzulande sind wir ja Designerkooperationen von Modeketten wie H&M gewöhnt. In den USA verleiht sich selbst der Discounthändler Target durch die Zusammenarbeit mit namhaften Designern ein besseres Image. Was in Deutschland sicherlich schnell einen nicht gerade guten Ruf genießen würde, ist dort offenbar kein Problem, denn selbst große Marken wie Missoni oder Phillip Lim brachten bereits Kollektionen für Target auf den Markt.
Von diesen bekommt man hierzulande nicht unbedingt etwas mit. Bei der aktuellen Kollektion von Peter Pilotto für Target ist dies jedoch etwas anderes, denn sie ist seit wenigen Tagen auch über Net-a-Porter zu haben und natürlich dementsprechend begehrt.
Zu haben sind unter anderem Kleider, Swimwear oder auch Handtücher. Preislich liegen die Stücke bei maximal 90 Dollar, wobei man sagen muss, dass man dafür zwar Peter Pilotto bekommt, jedoch zu einer nicht unbedingt guten Qualität. Logisch bei dem Preis…

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.