Uncategorized

Louis Vuitton in Frankfurt: Neuer Store im One Goetheplaza

November 30, 2011
cc by flickr/ Christopher Neugebauer

cc by flickr/ Christopher Neugebauer

Das Luxemburger Unternehmen Freo wird im kommenden Jahr am Goetheplatz in Frankfurt am Main ein hochmodernes Büro- und Geschäftshaus errichten. Einen Mieter hat man dabei bereits für sich gewinnen können: das Luxuslabel Louis Vuitton.

Eine Fläche von rund 1.500 Quadratmetern wird an Louis Vuitton gehen und Fans können sich auf einen neuen Store freuen. Ganz in der Nähe, in der Goethestraße, findet man bereits eine Boutique des Unternehmens – quasi der bisherige Louis Vuitton Frankfurt Store. Was mit dieser geschehen soll, ist bis jetzt noch nicht bekannt. Wahrscheinlich wird der Store umziehen.

Insgesamt sollen im Projekt One Goetheplaza 4.900 Quadratmeter Einzelhandelsfläche entstehen so wie Büros auf 6.700 Quadratmetern Platz bieten. In der gläsernen Turmspitze ist ein Restaurant geplant. Für den Entwurf des Gebäudes ist der Architekt Christoph Mäckler verantwortlich. Um mit dem Bau starten zu können, muss jedoch der alte Bestand abgerissen werden. Der Baubeginn ist für das erste Quartal 2012 angesetzt und bereits im Sommer 2013 will man fertig sein. Viele sehen in der Vermietung an Louis Vuitton übrigens eine Art Signalwirkung. So rechnet man mit weiteren luxuriösen Marken.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.