EVENTS

Ikea und das Zeitreise-Experiment

IKEA_Adam_Sofi_Poster-ZeitreiseErst einmal ein paar Worte zum atemberaubenden Justin Tranz:
Es ist unglaublich, aus was für einem Erfahrungsschatz dieser Künstler schöpfen kann. Mit seinen über 8.000 Shows und 150.000 Hypnosen ist er wohl einer der besten Hypnotiseure der Geschichte. Er praktiziert seine Berufung nun schon seit über 40 Jahren und ich bin schon lange ein Fan von diesem bemerkenswerten Mann. Ich freue mich sehr über dieses Experiment, denn auf diesem Weg wird eine Plattform geschaffen, welche mehr Menschen auf sein Schaffen aufmerksam machen kann. Es ist jedem ans Herz zu legen, sich dieses „Spektakel“ anzuschauen.

Ich denke es ist für viele von uns unvorstellbar, in welche geistigen Abgründe Justin vordringt und uns steuert. Er hat eine Gabe und es ist wundervoll, dass er diese mit uns teilt. Für das Paar im Experiment, zeigen sich völlig neue Blickwinkel unseres Lebens auf und im gleichen Atemzug zeigt es uns, welche Wirkung schon kleine Veränderungen an unserem Alltag auf uns haben. Es muss ein unvorstellbares Erlebnis sein, in diesem Projekt involviert zu sein.

 

Doch stellen Sie sich einmal diese Frage: Wäre es für Sie ein interessantes Erlebnis oder würden sie sich vielleicht sogar fürchten, wenn dieser Mann in Ihren Kopf eindringt und mit ihnen „spielt“?

Viele von Ihnen würden wohl antworten, dass es ihnen Angst machen würde. Doch seien Sie unbesorgt, denn er würde Ihnen keinerlei Leid zufügen. Justin Tranz ist in dem was er tut unfassbar kompetent und würde sein Können niemals ausnutzen. Es ist vielmehr eine Art der Horizonterweiterung, welche er selbstlos an teils sogar fremde Menschen weitergibt. Man wird sich seiner eigenen Psyche bewusst und wie diese in Symbiose mit unserem Leben einhergeht.

Ein weiteres Thema bei Justin Tranz ist die Hilfe die er Menschen anbietet. Es sind nicht nur Experimente in denen er mitwirkt, nein. Es sind Taten von ihm, die Menschen im realen Leben helfen mit schwierigen Situationen umzugehen. Nicht selten schützte er Menschen, indem er Ihnen per Hypnose das Rauchen abgewöhnt hat oder motivierte Menschen ihr ganzes Leben umzustellen um gegen ihr Übergewicht zu kämpfen. Somit könnte man sagen, das dieser Mann so einige Leben gerettet hat. Und wenn solch eine mentale Kraft keine Bewunderung verdient, was dann?

Ich spreche meine große Bewunderung an das IKEA-Team aus, welches uns dieses Experiment ermöglicht hat. Ein Thema, welches eine viel zu wenig Medienpräsenz aufzeigt, wird durch euch ins rechte Licht gerückt.
Ich kann letztendlich nur ein herzliches Danke verlauten lassen.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.