FASHION

„First Kiss“: Modelabel Wren landet Viral-Hit

Fotos: Facebook.com

Virales Marketing funktioniert in der Regel so, dass man nicht unbedingt auf den ersten Blick erkennen muss, dass es sich um Werbung handelt. In erster Linie unterhalten uns die Clips. Ein gutes Beispiel dafür ist der aktuelle Hype um das Video „First Kiss“ des Modelabels Wren.

Seit einiger Zeit machen sie regelmäßig kleine Clips, doch keines schlug bisher ein wie dieses: Innerhalb von nur zwei Tagen wurde „First Kiss“ über 20 Millionen Mal angeklickt. Wren beauftragte für das Video die Künstlerin Tatia Pilieva.

Zum Inhalt: Es wurden 20 Menschen, die sich zuvor noch nie gesehen haben, gebeten, sich zu küssen. Auf Scham und Verlegenheit folgte ein gewisses Prickeln… Und genau dies scheint die meisten Menschen zu reizen.

Selbst in große TV-Sender schaffte es der Clip. Inzwischen weiß man auch, dass es sich bei den Protagonisten um Schauspieler, Musiker oder Models handelt. Sie alle haben also Kameraerfahrung. Trotzdem betont Wren, dass sie sich wirklich nicht untereinander kannten. Lange Rede, kurzer Sinn, „First Kiss“:

Rating: 5.0/5. From 5 votes.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.