Make-Up

Make-Up-Trend: Dichte Augenbrauen

cc by wikimedia/ No Future For You

cc by wikimedia/ No Future For You

Waren früher durchaus bei einigen sehr dünne Augenbrauen angesagt, die zum Teil nur noch ein Strich über den Augen waren, so geht seit einiger Zeit der Trend wieder hin zu mehr Natürlichkeit. Immer mehr zupfen nicht mehr so viel, sondern pflegen eher ihre natürlichen Augenbrauen. Vor allem Dunkelhaarige können ruhig auf betonte Brauen setzen.

Zum einen ist dafür natürlich die perfekte Form entscheidend. Diese ermittelt man, indem man einen Stift am Nasenflügel ansetzt und ihn am inneren Augenwinkel anlegt. Hier beginnt die Braue und endet an dem Punkt, der herauskommt, wenn man den Stift vom Nasenflügel am äußeren Augenwinkel vorbeiführt. Taxiert man vom Nasenflügel ausgehend die Pupille, hat man den obersten Punkt der Braue.

Wer nicht von Natur aus mit dichten Augenbrauen gesegnet ist, bürstet mit einer Spiralbürste die Härchen nach unten und füllt die Lücken mit Puder oder einem Augenbrauenstift. Danach bürstet man die Haare wieder nach oben. Dies hält am besten, wenn man etwas Haarspray auf die Spiralbürste gibt.

No votes yet.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.