Hautpflege Kosmetik

Vollere Wimpern durch innovative Wimpernseren

Ein gelungener Augenaufschlag ist fester Bestandteil des perfekten Looks – volle Wimpern tragen maßgeblich zum Augenaufschlag bei. Natürlich kann man mit Mascara ein wenig tricksen und die Wimpern voller wirken lassen – besser ist es aber, das Problem an der Wurzel zu packen und das Wachstum der Wimpern zu unterstützen, damit sie tatsächlich voller werden.

Besonders gut eignet sich ein Wimpernserum um das Wachstum der Wimpern anzuregen. Der Wirkstoff der Wimpernseren, die noch recht neu auf dem Markt sind, wurde durch einen Zufall in der Krebsforschung entdeckt. Im Zuge der Chemotherapie fallen den behandelten Patienten die Haare aus – Forscher wollten ein Medikament entwickeln, dass das Haarwachstum anregt und den Patienten somit nach Behandlungsende schneller die Haare zurückgibt.

Längere und dichtere Wimpern?

Aus dieser Forschung heraus entwickelten sich die Seren zur Anregung des Wimpernwachstums für den breiten Markt. Wimpernseren tragen zu einer längeren „Lebenszeit“ der einzelnen Wimper bei. Dadurch erhalten die Wimpern die Möglichkeit insgesamt länger zu wachsen.

Das Resultat: die Wimpern werden nicht nur länger sondern fallen auch später aus. Außerdem stärken die Seren die Haarwurzeln der Wimpern und regt das Wachstum neuer Wimpern an. Somit entsteht insgesamt ein dichterer Wimpernkranz.

Wie wendet man das Wimpernserum an?

Das Serum kann leicht angewandt werden: das Serum wird einmal täglich wie ein Eyeliner auf die abgeschminkten Augen aufgetragen und zieht dann in die Haut ein – idealerweise geschieht das am Abend damit das Serum genügend Zeit zum Einwirken hat und nicht durch MakeUp gestört wird. Das war bereits die ganze Kunst – im Laufe der Zeit entfaltet das Serum seine Wirkung von ganz allein.

Wann zeigen sich erste Ergebnisse?

Nach einigen Wochen sind dann bereits erste Resultate sichtbar. Wimpernseren sind mittlerweile auf dem freien Markt erhältlich. Neben Drogeriemärkten und Parfümerien können die Produkte auch online bezogen zu werden – beispielsweise in Onlineshops.

In den nächsten Wochen werden wir verschiede Wimpernbooster testen und an dieser Stelle ausführlich darüber berichten. Da sichtbare Ergebnisse erst nach 4-6 Wochen zu erwarten sind, heißt es sich in Geduld zu üben. Wer eigene Erfahrungen gemacht hat oder hilfreiche Tipps geben kann, darf uns gern anschreiben.

Dieser Beitrag enthält Affiliatelinks über die ihr direkt zu den Wimperboostern gelangen könnt.

Rating: 5.0/5. Von 4 Abstimmungen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.