FASHION

Hana Nitsche: Eigenes Modelabel

Fotos: cc by wikimedia/ Philipp von Ostau

Hana Nitsche wurde 2007 bei der Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ zwar nur Dritte, jedoch gehört sie zu den wenigen Kandidatinnen, die wirklich Karriere machen. In den USA arbeitet sie inzwischen erfolgreich als Model und machte in letzter Zeit vor allem Schlagzeilen durch ihre Beziehung zum Hip-Hop-Mogul Russell Simmons. Nun versucht sie sich auch selbst als Designerin.
In einem Interview verriet Hana, dass sie aktuell an einem eigenen Modelabel arbeite. Die Idee dazu entstand, als sie mit der erst 19-jährigen Designerin Emily Francis ein Kleid für sich entwarf, das sie beim „White House Correspondents Dinner“ trug. Dieses Kleid sei bei allen so gut angekommen, dass die beiden jungen Frauen beschlossen weiter zusammenzuarbeiten.
Emily habe trotz ihres jungen Alters so viel Talent, dass Hana sich begeistert von dem gemeinsamen Label zeigt. Man kann den beiden also die Daumen drücken! Wir sind gespannt, wie das Endergebnis aussehen wird!

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.