MEN

Anzughemd: Die Qual der Wahl

Januar 31, 2012

Das Hemd steht beim Anzug meist nicht besonders im Vordergrund, jedoch kann auch hier ein nicht gut sitzendes Modell schnell einen ansonsten schönen Anzug optisch zerstören. Die Auswahl bei Anzughemden ist groß, daher sollte man beim Kauf einige Dinge beachten.
Wer ein klassisches Anzughemd wählt, wird einen sogenannten Sattel im Rücken finden. Dieser wird je nach der Körperform des Mannes höher oder weiter vorne angesetzt. Beim Schnitt steht am Anfang die Frage, ob man sich eher eher für eng geschnittene Herren Hemden entscheidet oder aber welche mit einem geraden Schnitt wählt.


Dies richtet sich nach der Figur des Trägers. Dünnere Männer können ohne Probleme zu einem eng geschnittenen Anzughemd greifen. Fülligere Herren sind hingegen besser mit einem gerade geschnittenen Modell beraten. Beim Kragen sollten Männer mit mehr Leibesumfang zudem auf einen kleinen und schmalen Kragen verzichten. Vor allem, wer ein rundes Gesicht hat, greift zu einem langen und steifen Kragen. Ebenso sollte man bei der Krawatte zu breiteren Modellen greifen. Je dünner der Mann, desto schmaler darf die Krawatte sein. Schwarze Hemden sind für Korpulentere zudem vorteilhafter als weiße. Auf auffällige Muster heißt es hier unbedingt ganz zu verzichten!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar