Schmuck

Diamanten: Die Preise steigen, die Nachfrage auch

cc by flickr/ FancyDiamonds

cc by flickr/ FancyDiamonds


Bereits vor einiger Zeit haben wir an dieser Stelle darüber berichtet, dass neben Gold und Silber in letzter Zeit auch gerne in den König der Edelsteine, in Diamanten investiert wird. Schon damals hatten sich manche Experten besorgt zur Preisentwicklung geäußert. Wie auch beim Goldpreis sind die Diamantenpreise in den letzten Jahren immer weiter in die Höhe geschossen.
Die Zeiten, in denen man verhältnismäßig günstig Diamanten erwerben konnte, sind eindeutig vorbei. Unter anderem ist dies auf die immer größer werdende Nachfrage zurückzuführen. Vor allem die Märkte in China und Indien haben die Diamanten genauso wie anderen Luxus für sich entdeckt. Die Nachfrage steigt immer mehr an, das Angebot an sich wird gleichzeitig aber weniger!
Zudem ist die Förderung in den Krisenjahren 2008 und 2009 zurückgegangen und bis jetzt hat sie das Niveau vor der Krise nicht wieder erreicht, was sich wohl auch in nächster Zeit kaum ändern wird. Über alle Sortierungen sind die Preise allgemein erhöht worden. Grundsätzlich betonen Experten immer wieder, dass man nur mit viel Wissen in Diamanten investieren sollte. Gleichzeitig sollten die Steine nicht als klassische Geldanlage, sondern als eine Art Vermögenssicherung gesehen werden.

No votes yet.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.