Uncategorized

Mango Spring Summer 2012 mit Kate Moss

Für die neue MANGO Kollektion für Spring Summer 2012 ist dem spanischen Label, welches schon im Jahr 1984 seinen ersten Store in Barcelona eröffnete, wieder ein Marketing Coup gelungen, denn es konnte für den neuen TV-Spot  wieder das bekannte Top Model Kate Moss gewonnen werden.

Seit den 1990er Jahren arbeitet Mango immer wieder mit Supermodels wie Naomi Campbell, Christy Turlington und Eva Herzigova zusammen und platziert die Weltklasse Models auf den Mango Katalogen, Mango Print Kampagnen und in den Mango TV Sports. Auch Claudia Schiffer warb bereits für das Mango.

Im April 2007 brachte Mango im Rahmen einer Designer Kooperation zwischen der Schauspielerin Penelope Cruz und ihrer Schwester Monica eine limitierte 25-teilige Kollektion heraus. Im Jahr 2009 wurde dann Scarlett Johansson das Gesicht von Mango und warb seitdem regelmäßig für das Label.

Nun ist wie gesagt Kate Moss das neue Model, daß die neue Kollektion präsentiert. Kate Moss ist damit nun auch schon zum zweiten Mal für Mango tätig, denn sie präsentierte bereits die Paris Kollektion im vergangenen Jahr für die Spanier.

Die neue Mango Kollektion präsentiert sich sehr feminin und greift vor allem für für die Basics auch auf die etwas dezenteren Pastellfarben zurück, springt aber auch auf den Colour Blocking Trend auf, bei dem besonders kräftige Farben mit einander kombiniert werden. Aber auch florale Decors werden wieder aufgegriffen und unterstreichen den mädchenhaften Look.

Für das Shooting der neuen Kollektion für Frühling und Sommer 2012 konnte ebenfalls wieder der Fotograf Terry Richardson gewonnen werden, der schon einmal zusammen mit Kate Moss für Mango im Einsatz war. Terry Richardson ist vor allem für seine extremen und skandalträchtigen Motive und Exzesse bekannt und trifft damit wahrscheinlich auch einen gewissen Nerv bei Kate Moss, die ja auch nicht gerade als Party Abstinenzlerin bekannt ist.

gesponserter Artikel

Viral video by ebuzzing

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.