Uncategorized

Parfum-Wahl: Die eigenen Gene sind entscheidend!

cc by wikimedia/ Ayala Sender

cc by wikimedia/ Ayala Sender

Warum gefällt uns ein Parfum und warum finden wir einen Duft, der an anderen ganz toll riecht, an uns nicht gerade toll? Schon lange ist bekannt, dass der eigene Körpergeruch auch bei uns Menschen offenbar eine entscheidende Rolle bei der Partnerwahl spielt. Wissenschaftler haben nun in einer Studie nachgewiesen, warum wir uns für bestimmte Parfums entscheiden.

Verantwortlich sind hier die eigenen Immungene. Bei der Partnerwahl suchen wir laut verschiedenen Untersuchungen uns genau das Gegenüber aus, das anders riecht als wir. Wir wählen also einen Partner, der unser Immunsystem optimal ergänzt und stellen somit sicher, dass unsere Nachkommen gegen ein möglichst breites Spektrum von Krankheitserregern immun sind.

In der eingangs erwähnten Studie sollten Frauen aus künstlich erzeugten Düften ein Parfum für sich auswählen. Dabei zeigte sich, dass die meisten Frauen zu dem Parfum griffen, das ihren eigenen Immungenen entsprach. Man greift also zu dem Parfum, das den eigenen Geruch verstärkt, was sich wiederum positiv auf die Partnerwahl auswirken kann.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.