Dessous

Usher will für Jimmy Choo Dessous entwerfen

Dass Musiker ihre eigenen Modelinien herausbringen, ist mittlerweile nichts Neues mehr. Die meisten haben erkannt, dass man alleine mit seinem Namen gutes Geld verdienen kann, ob man nun bei den Kollektionen tatsächlich selbst mitdesigned oder eben nicht, scheint dabei egal zu sein.
Nun geht auch R’n’B-Sänger Usher unter die Modemacher, aber mit einer doch etwas gewagteren Idee: Er möchte Unterwäsche für Damen entwerfen. Er outete sich als riesengroßer Fan von Dessous und Co. und sagte, dass er es liebe, wenn die Kurven einer Frau dadurch in Szene gesetzt werden. Welcher Mann mag das nicht? 😉
Nun ja, hoffen wir, dass Usher bei der Kollektion nicht nur an die männlichen, sondern auch an die weiblichen Bedürfnisse denkt… Aber davon kann man fast schon ausgehen, denn die Linie soll zusammen mit Tamara Mellon, Inhaberin der Modelinie Jimmy Choo, entstehen.
Bald können wir uns also in Dessous von Usher und Jimmy Choo räkeln. Na dann…

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.