Von Lady Gaga gibts jetzt was auf die Ohren

Lady Gaga darf sich ohne jede falsche Scham der schrillste und extravaganteste Popstar der Welt nennen. Wo sie auftritt ist immer was los und die treue Fangemeinde (und nicht nur die) freut sich schon auf den nächsten Auftritt und wartet mit Spannung auf das nächste schräge Outfit. In Sachen Selbstvermarktung hat Lady Gaga einen der ersten Plätze in der Hitliste derer erklommen, die bis jetzt dafür zuständig waren, wie zum Beispiel Madonna. Mit einem feinen Unterschied: Bei Lady Gaga fängt es jetzt erst richtig an und sie kann sich bei den richtigen Events in Szene setzen. Madonna macht nur noch von sich reden, wenn sie mal wieder was kleines Schwarzes aus einem Entwicklungsland adoptiert. Auch in Sachen Merchandising ist Lady Gaga sehr tüchtig, aber anders als Madonna entwirft sie keine eher geschmacklosen Kleider für eine schwedische Modekette, sondern setzt auf Praktisches was auch noch gut ist. Lady Gaga hat Kopfhörer designt.

Die interessanten Ohrstöpsel unterscheiden sich kaum von flippigen Ohrringen und haben auch noch eine ausgezeichnete Qualität. Die Hersteller der „Heartbeats“, so heißen die Gaga Ohrstöpsel, die amerikanische Firma „Monstercable“, ist auf jeden Fall begeistert von den extravaganten Teilen, die eine schicke dreieckige Form haben und rot emalliert sind. Das extra breite weiße Kabel dient als eine Art Erkennungszeichen für die Ohrstöpsel aus der Ideenfabrik der Lady Gaga. Laut Expertenmeinung kann man mit den Gaga Stöpseln für ein paar Minuten (je nach dem wie lange der Lieblingssong dauert) in eine andere (Klang) Welt eintauchen.

Man kann über Lady Gaga denken wie man will, aber sie macht ihr eigenes Ding und lässt sich zu nichts überreden was sie nicht vertreten kann.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar