Futuristisch in den Sommer: Die neuen Sonnenbrillen von Swarovski

Foto: häberlein & mauerer

Die bereits zweite Brillen-Kollektion von Swarovski ist in Zusammenarbeit mit dem italienischen Brillenhersteller Marcolin entstand. Alle Modelle, die in einer Vielzahl verschiedener Stilvariationen erhältlich sind, haben eines gemeinsam: die grafisch anmutende Ästhetik facettierten Kristalls sowie die zarte Poesie des Swanflower Kultmotivs. Die Kollektion umfasst zehn verschiedene Brillenversionen, die das traditionelle Brillen-Design im Sinne eines aktuellen Zeitgeists interpretieren.

Die zweite Brillen-Kollektion von Swarovski folgt drei verschiedenen Leitmotiven. Für welche Form sich die Fashionista in diesem Sommer auch entscheidet, große Brillengläser sind nach wie vor ein Muss. „Beautiful“ ist hierbei das Flaggschiff-Modell der Saison. Die coole Fassung mit  Bigshades weckt unverzüglich Assoziationen an die Kristallfacetten von Swarovski. Auch aus der modernen, filigran geschnittenen Fassung des Modells „Brilliant“ spricht diese Kreativkraft, während die facettierten Bügel und Fassungen von „Be My Lady“ einen leichten Retrolook aufkommen lassen.

Die Modelle „Bridget“, „Bianca“ und „Bling“ überzeugen durch ihre elegante und feminine Linie. Die formschönen Fassungen und XXL-Gläser machen „Bridget“ zu einem tollen Accessoire für jede Frau. Die zarte Schmetterlingsform und die Fülle an farbenfrohen Kristallen von „Bianca“ interpretieren den Zeitgeist der 60er Jahre neu. Wobei auch funkelnde Kristallakzente und aufwändiges Design den breiten Bügeln des Modells „Bling“ elegantes Leben einhaucht.

„Billie“ und „Bye Bye“ bezaubern durch schlichte Noblesse, zum einen durch eine quadratische, zum anderen durch eine rechteckige Optik, jedoch immer in zarten, schmeichelhaften Farben. „Brittany“ und „Babe“ faszinieren durch feminine Rundformen: Die schnittigen Bügel des Modells „Brittany“ schmückt das zierliche Swanflower Motiv, während die markanten Bügel von „Babe“ an den unverkennbaren Facettenreichtum von Swarovski erinnern.

Das Gesamtsortiment setzt diese Modeneuheiten sowie die Kultmodelle der ersten Kollektion gekonnt in Szene, darunter auch das atemberaubende Modell „Amazing“ mit fein gemeißelter Facettenfassung aus Acetat. In diesen neuen Sonnenbrillen verschmelzen die Kernkompetenzen der Häuser Swarovski und Marcolin erneut zu einer inspirierten, innovativen und edlen Brillen-Kollektion.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar