SylvieMeis_Hunkemöller_SylvievanderVaart_Trennung_SylvieCollection_

Sylvie Meis und Hunkemöller gehen getrennte Wege

Eine überraschende Nachricht erreicht uns heute aus dem Hause Hunkemöller. Im Rahmen einer Buchpräsentation für Hunkemöller in Hamburg gab der niederländische Lingerie-Spezialist bekannt, dass Sylvie Meis auf eigenen Wunsch in diesem Frühling die Zusammenarbeit beenden wird.

Seit 2012 war die quirlige Moderatorin Gesicht und Markenbotschafterin von Hunkemöller. Gemeinsam hat man unter dem Namen „The Sylvie Collection“ mehrere großartige Kollektionen lanciert. Neben Dessous-Linien und Bademoden-Kollektion folgte erst kürzlich die erste Sylvie Meis-Sportkollektion, ein wahrer Verkaufsschlager. Am 06. Mai 2016 wird mit der Präsentation von Sylvies letzter Swimwear-Kollektion diese für beide Seiten so erfolgreiche Kooperation enden. Die schönsten Bilder dazu findet ihr hier.

Sylvie zu ihrer Entscheidung: „Hunkemöller und ich haben spannende Jahre mit vielen tollen Produkten und Kampagnen erlebt. Doch in Zukunft möchte ich mich sowohl geschäftlich als auch kreativ weiterentwickeln und mich stärker als bisher eigenen Projekten widmen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt. Ich freue mich sehr auf das, was vor mir liegt, und danke Hunkemöller für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Hunkemöller wünscht Sylvie Meis alles Gute für die Zukunft. Man trennt sich als Freunde, dennoch ist es unendlich traurig so eine perfekte Markenbotschafterin zu verlieren.

Als Abschiedskuss veröffentlicht der Unterwäschehersteller das limitierte „Hunkemöller loves Sylvie“ Buch mit den schönsten Bildern, die in den letzen fünf Jahren entstanden sind; der Erlös aus dem Verkauf wird „PinkRibbon“ gestiftet, einer Organisation, die sich für die Erforschung von Brustkrebs einsetzt.

Hinterlasse einen Kommentar

21