Uncategorized

Anna Dello Russo: Accessoires für H&M

© H&M/ Magnus Magnusson

© H&M/ Magnus Magnusson

Wieder einmal hat sich der schwedische Moderiese H&M eine wahre Fashion-Ikone geschnappt: Keine Geringere als Anna Dello Russo hat sich bereit erklärt für H&M eine eigene Accessoire-Kollektion zu entwerfen. Ihr eigener Stil ist bekanntlich sehr extravagant und auffallend und so sind auch die Stücke für die Modekette absolut einzigartig.

Anna Dello Russo weiß, was sie tut: Sie war zwölf Jahre lang für die italienische Vogue tätig bis sie dann zur Chefredakteurin der L’Uomo Vogue wurde. Aktuell arbeitet sie als kreative Beraterin und Fashion Director bei der japanischen Vogue. Sie selbst ist inzwischen in der Modewelt eine entsprechende Größe und auch ihr eigener Modeblog erfreut sich großer Beliebtheit.

So ist es auch kein Wunder, dass die kreative Beraterin von H&M die Zusammenarbeit mit Anna Dello Russo als wahre Freude empfand. Das Arbeiten sei mit ihr anders als bisher gewesen, da sie ein gutes Auge habe und genau wisse, was sie will. Heraus kamen dabei Sandalen, Taschen, Schmuck und Sonnenbrillen. Überall glitzert und funkelt es und die dominierenden Farben sind Gold und Türkis. Sicherlich eine Kollektion, die nicht jedermann gut findet, aber genau das ist es, was wirkliche Mode ja aus macht…

No votes yet.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.